Ausbildungsprojekte

Ein spannendes Projekt ist 2020 (trotz Corona) gestartet und hat schon eine erste Erfolgsgeschichte zu vermelden: Die Ausbildung eines Menschen mit Behinderung in BASIS.

In Indien werden behinderte Menschen oft zu Hause gehalten und kaum gefördert. Ein junger Mann mit Epilepsie konnte in 2020 im Projekt in seiner Persönlichkeit gestärkt, zum Melker ausgebildet und in Arbeit vermittelt werden. Damit hat sein Leben Struktur und einen Sinn bekommen, er erfährt Wertschätzung und Anerkennung. Lesen Sie die ganze Geschichte unter „Aktuelles – Erfolgsgeschichten“

Der FIH hat seine Ausbildung mit ca. 600,- € gefördert. Wir sind gespannt darauf, mitzuerleben, welche Menschen als nächstes durch Förderung in BASIS ihren Weg ins Leben finden werden.